Ist jetzt die Zeit, in Bitcoin zu investieren?

Ist jetzt die Zeit, in Bitcoin zu investieren?

Wenn die globalen Märkte außer Kontrolle geraten, wird Bitcoin dann endlich seine Rolle als Hedge-Asset erfüllen? Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren?

Der CEO und Mitbegründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, und der Händler Michaël van de Poppe diskutieren darüber, wie die Strategie der Fed ‚QE to Infinity‘ dazu beitragen wird, dass Bitcoin endlich ein sicherer Hafen wird. Aber ist es jetzt an der Zeit bei Bitcoin Code zu kaufen oder sollten Sie auf weitere Rückgänge warten? Schauen Sie sich den ganzen Bericht an, um es herauszufinden!
 Zeit bei Bitcoin Code zu kaufen

In einem Artikel für den Cointelegraph nannte Michaël 6.800-6.900 Dollar als die wichtigste Ebene, die es zu beobachten gilt. Solange Bitcoin nicht in der Lage ist, dieses Niveau zu durchbrechen, ist er in Bezug auf Aufwärtsbewegungen nicht sehr optimistisch:

„Solange wir das nicht tun, erwarte ich weitere Abwärtskommentare, nur rein technische Ebenen“.

Auch Mati beobachtet diese Niveaus, aber er konzentriert sich mehr auf die Langfristigkeit als auf die Kurzfristigkeit:

„Also zunächst einmal habe ich nur bullische Szenarien für Bitcoin. Ja, ich würde sagen, dass 6.800 ein Schlüsselniveau ist, das schon einmal gespielt wurde… Ich würde sagen, insgesamt gesehen, ich meine, wir sehen eine sehr große Bandbreite für Bitcoin, etwas zwischen 3.100 und 20.000 Dollar.

Warum ‚QE bis zur Unendlichkeit‘ für Bitcoin eine gute Nachricht ist

Die Fed erhielt kürzlich grünes Licht, so viel Geld zu drucken, wie zur Stabilisierung der US-Wirtschaft nötig ist. Michaël erläuterte, wie dies zu zwei Szenarien führen könnte, die beide für Bitcoin von Vorteil wären:

„Was man also irgendwann sehen möchte, ist, dass den Anlegern angesichts der Inflation oder Deflation der Dollar ausgeht und sie beginnen, sich nach anderen Vermögenswerten umzusehen, bei denen es sich um Rohstoffe wie Gold, Silber, Platin und Bitcoin handelt. Das andere Szenario ist, dass die Krise bis 2021 oder 2022 einfach weiter nach unten geht und die Aktienmärkte laut Bitcoin Code ihren Tiefpunkt erreichen. Danach beginnen die anderen Rohstoffmärkte und Bitcoin im ersten Fall die Aktienmärkte zu übertreffen, was wir in den Jahren ’09 bis 2011 bei Gold gesehen haben. Letztendlich also eine quantitative Lockerung: Ich erwarte, dass das für Bitcoin bullish sein wird“.

Mati setzte Michaëls Vergleich von Bitcoin mit Gold in der Zeit nach 2008 fort:

„Wenn man sich das und die Nachwirkungen der Finanzkrise anschaut, die, wie Michaël sagte, 2009, 2011, 2012 waren. Damals stand Gold wirklich im Mittelpunkt… Es schoss bis 2011, 2012 um 2.000 Dollar pro Unze in die Höhe.“

„Und ich glaube, dass Gold uns bereits seit Anfang des Jahres wieder eine unglaubliche Widerstandsfähigkeit zeigt. Und ich sage, wenn es während der Krise nach oben oder unten ging, weil es irgendwie schwankte, aber es hat sicherlich nicht so einen Schlag erlitten wie die Aktien, es hat seinen Wert über diese Zeit mehr oder weniger gehalten. Und ich glaube, dass Bitcoin auch als diese Art von Vermögenswert gesehen werden wird.

Aber die Frage bleibt: Ist jetzt die Zeit für Investitionen oder sind weitere Rückgänge zu erwarten? Schauen Sie sich das ganze Video an, um sicherzustellen, dass Sie die Vorschläge von Mati und Michaël nicht verpassen!